NEWS | aus dem Januar

einen gesunden Start

Ins neue Jahr!

Auf in ein neues, erfolgreiches Jahr!

2021 ist passé – 2022 schon voll in Gang! Und nach der Winterpause bzw. dem wohlverdienten Weihnachtsurlaub ist in den ersten vier Wochen des neuen Jahres schon ordentlich was passiert: Vier Spiele  gab es für unsere White Wings Hanau bereits, einen tollen Neujahrsempfang für die Hanauer Business Loge und ein neuen Partner, die wir Ihnen vorstellen möchten.

Also: Viel Spaß beim Lesen und eine erfolgreiche Woche!

4 Spiele – 2 Siege!

White Wings starten sportlich erfolgreich ins neue Jahr!

Foto: White Wings Hanau

Zwei Drittel der Saison sind rum und die White Wings Hanau mitten drin im Kampf um die Playoffs – auch dank der beiden Siegen gegen den FC Bayern Basketball II und bei den Arvato College Wizards. Aber eins nach dem anderen:

Zum Heimspielauftakt 2022 waren die Münchener am 08. Januar in Hanau zu Gast. Ein Sieg gegen das Tabellenschlusslicht eigentlich Pflicht! Und die Jungs von unseren Headcoach Kamil Piechucki lieferten: Am Ende standen ein 63:54-Sieg und zwei wichtige Punkte auf dem Scoreboard. „Besser hätten wir nicht starten können“, so der Coach.

Eine Woche später war dann der Spitzenreiter Dresden Titans zu Gast – eine komplett andere Aufgabe. Die White Wings starteten gut, spielten frei auf und führten zur Pause sogar überraschend. „Damit hatten wir überhaupt nicht gerechnet“, so White Wings Geschäftsführer Sebastian Lübeck. Nach der Pause zogen die Titans das Tempo aber an und gewann am Ende noch recht deutlich. Für Lübeck aber kein Problem: „Wir müssen die Punkte gegen die direkten Konkurrenten holen.“

Gesagt getan: Nach zwei Heimspielen mussten die White Wings am 23. Januar dann erstmals in diesem Jahr auswärts ran: Zu Gast bei den Arvato College Wizards ging es im Vier-Punkte-Spiel wieder gegen einen direkten  Konkurrenten im Kampf um die Play-Offs. Und nach sehr überzeugender Leistung setzen sich die White Wings absolut  verdient  mit 77:74 durch. Lübeck dazu: „Am Ende haben wir es noch einmal unnötig spannend gemacht. Aber was soll’s. Wichtig sind die Punkte.“

Und die sollte es am Samstag eigentlich auch wieder geben: Gegen den BBC Coburg ging es erneut gegen einen Tabellennachbarn. Nach einem Spiel, in dem die Hanauer fast dauerhaft und bis acht Sekunden vor Ende geführt hatten, musste man sich dann doch noch mit 85:86 geschlagen geben. „Das ist wirklich extrem ärgerlich. Wir haben einfach in der Defensiven zu viel zu gelassen“, so Lübeck. Nun heißt es also: Mund abputzen und weitermachen.

Neujahrempfang
ein voller Erfolg

Business-Speed-Dating sorgt für Begeisterung

Foto: White Wings Hanau

Am 15. Januar luden die White Wings mit dem Neujahresempfang die Hanauer Business Loge zum 1. Event in 2022 ein – und der Abend wurde zu einem absoluten Erfolg.

Los ging’s bei einem Sektempfang mit der offiziellen Begrüßung. Neben White Wings Geschäftsführer Sebastian Lübeck ergriff auch der Juniorchef der Allianzgeneralagentur Schäfer – Tiger Schäfer – das Wort und sagte ein paar Säte zu der freudigen Entwicklung der Hanauer Business Loge: „Es ist wirklich schön zu sehen, dass der Sponsorenpool von Zeit zu Zeit wächst. Die White Wings haben mit der Hanauer Business Loge wirklich eine tolle Plattform zum Netzwerken geschaffen.“ Und genau darum ging es auch danach – Netzwerken in seiner reinsten Form.

Denn das Highlight des Abends: Ein Business-Speed-Dating. Hierzu hatten Lübeck und sein Team auf dem Court zwei sich gegenüberstehende Stuhlreihen aufgebaut und die Gäste so verteilte, dass sich möglichst viele unterschiedliche Unternehmen gegenübersaßen. Nach mehreren Vorstellungsrunden, in denen die Geschäftspartner immer wechselten, konnte sich so fast jeder jedem vorstellen.

„Ziel erfüllt! Wir freuen uns, dass das Event so hervorragend angenommen wurde und der Austausch so ergiebig war. Man hat den Effekt auch direkt bemerkt, da anschließend beim Spiel und im VIP Bereich sehr intensiv genetzwerkt wurde. Die ein oder andere Anregung bzw. Verbesserung nehmen wir dankend an und werden es entsprechend berücksichtigen. Das war definitiv nicht das letzte Speed-Dating der Hanauer Business Loge.“, freute sich Lübeck. Und nicht nur er sah das so.

Hier haben wir ein paar Stimmen von den Gästen:

"Wir waren sehr froh, nach immerhin zwei Jahren in Hanau und zwei Jahren mit Corona endlich eine so angenehme Gelegenheit zu bekommen, auch andere Hanauer Unternehmerinnen und Unternehmer kennen zu lernen. Das Speeddating-Format war hervorragend dafür geeignet, alle zumindest ein bisschen kennen zu lernen. Wir werden ganz sicher einige der neuen Kontakte weiter vertiefen und freuen uns schon auf die nächsten Events!"
Tim Wiengarten
Geschäftsführer Qui Restaurant
"Hat uns allen von Volkswagen sehr gut gefallen, gute Kontakte geknüpft und viele interessante Gespräche geführt. Würde Sinn machen, so etwas in regelmäßigen Abständen zu wiederholen, man kommt so einfach besser zusammen und ins Gespräch."
Andreas Franck
Leiter CRM & Marketing Audi & Volkswagen Frankfurt – Hanau
"Auch ich als langjähriger Partner der White Wings konnte bei diesem Event interessante Kontakte und neue Partner kennenlernen und freue mich diese zukünftig wieder bei den Spielen oder Events zu sehen."
Volker Heuzeroth
Geschäftsführer Emma Klinik
"Es war eine echt schöne Veranstaltung! Interessante Kontakte und tolle Gespräche - auch wenn 90 Sekunden sehr knapp sind, ist es nicht verkehrt, da es dann genug Gründe gibt, sich später weiter zu unterhalten :)"
Johannes Petersen
Geschäftsführer Peal GmbH
"Hat es auf jeden Fall einfacher gemacht ins Gespräch zu kommen, hatte ich mir weniger entspannt vorgestellt. Und ich hätte auch nicht damit gerechnet das doch so viele Interesse an dem habe was wir anbieten."
Till Drescher
Leiter Produktion Color Crew GmbH (Teamausrüster PEAK)
"Es war eine sehr interessante und lustige Art neue Partner in kurzer Zeit kennenzulernen. Das Speed Dating hat einige Möglichkeiten zur eventuellen Zusammenarbeit vorbereitet, welche jetzt ausgebaut werden müssen. 90 sec. war eine gute Zeit, bei manchem Gegenüber wäre es schön gewesen, wenn mehr Zeit gewesen wäre.."
Tiger Schäfer
Allianz Generalvertretung Schäfer und Mitausrichter des Events

Ein großer Dank geht auch noch einmal an den Presenter des Abends:

Das nächste Heimspiel steht!

am 06. Februar gegen die TSV Oberhaching Tropics

Foto:White Wings Hanau

Am Wochenende ist es dann schon wieder soweit: Die White Wings Hanau empfangen die TSV Oberhaching Tropics zum nächsten Heimspiel! Und auch Sie sind hoffentlich wieder dabei!

Um das Catering an diesem Tag wieder vernünftig planen zu können, würden wir Sie bitten uns wie gehabt bis Donnerstag mitzuteilen, ob und mit wie vielen Leuten am Sonntag dabei sein werden.

Schreiben Sie uns einfach eine kurze Mail an hanauer-business-loge@whitewings.de oder melden Sie sich telefonisch oder per WhatsApp direkt bei Sebastian Lübeck unter 0175 8681228.

Eine Bitte zum Schluss:

An alle Dauerkartenbesitzer


Um besser planen zu können, würden wir Sie weiterhin bitten, sich trotz der ausgegebenen Dauerkarten weiterhin kurz zu den Heimspielen anzumelden. Das erleichtert unserem Team die Organisation erheblich. Und es ist vor allem für die Planung des Catering sehr wichtig eine ungefähre Personenzahl zu kennen.

Also: Einfach eine kurze Mail an
hanauer-business-loge@whitewings.de
schicken und die Teilnehmerzahl durchgeben.

Vielen Dank!

Die Hanauer Business Loge wächst und wächst…

Willkommen im Club an die neuen Partner

Auch während der Saison sind noch einige Partner dazugestoßen:

Die neuen Mitglieder der Hanauer Business Loge!

QUI CUCINA & BAR HANAU
JÜRGEN HOSEMANN SPENGERLEI GAS- UND WASSERINSTALLATION
MARVIN KÖNIG PERSONAL TRAINER
LICHER PRIVATBRAUEREI
KLARA KÜCHE & BAR
PEAL GMBH
BVMW KREISVERBAND MAIN-KINZIG

Wenn auch Sie wissen wollen, wer sich hinter den Partnern verbirgt und was die Unternehmen genau machen, klicken Sie doch einfach mal auf die Homepages.

Letzte Beiträge von